Michelle: Neues Album “Tabu” OUT NOW!

 

„Der Albumtitel passt perfekt zu dem, was ich heute bin und schon immer war. In den Augen anderer habe ich von Anfang an vermeintliche Tabus gebrochen. Für mich ist dieser Begriff nur ein anderes Wort für Ehrlichkeit, für Aufrichtigkeit. Dafür, sein Leben so zu führen, wie man es für richtig hält und sich dabei nicht verbiegen lässt.“

Schon mit dem sexy-eleganten Cover-Artwork von „Tabu“ hat MICHELLE die Gerüchteküche vorab zum Brodeln gebracht. Auf den insgesamt 24 brandneuen Songs bringt die Sängerin nun auch das Blut ihrer Hörer und Hörerinnen nach allen Regeln der Kunst in Wallung. Ab März 2017 wurden erste Ideen für die Stücke auf „Tabu“ zusammen getragen, die in der Folgezeit immer mehr Gestalt annahmen. Nach vielen Gesprächen entschied sich MICHELLE für ein Team junger, progressiver Songwriter wie Joe Walter (Glasperlenspiel, Felix Jaehn, Jennifer Rostock, Christina Stürmer) oder Stephanie Stumph (Helene Fischer), die den Liedern eine unverbrauchte, moderne Note verleihen. Produziert wurde ein Großteil der Songs von Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Kerstin Ott, Matthias Reim, Ben Zucker), der bei drei Tracks vom Produzenten-Duo Peter Plate und Ulf Sommer (Rosenstolz, 2Raumwohnung, Sarah Connor) unterstützt wurde.

Mit ihren Stücken spricht MICHELLE ein generationsübergreifendes Publikum vom Teenie bis zur Großmutter an. Lädt es ein, an ihrem wirklichen Leben teilzuhaben. So nah, wie es kaum eine andere Künstlerin zulassen würde. Eine ebenso selbstbewusste, wie schonungslose Offenheit, die ihr bisher unzählige Auszeichungen wie den ECHO (1999 + 2002), den Amadeus Austrian Award (2001 + 2003), die Goldene Stimmgabel (1999 + 2001), den 1. Platz bei ihrer ersten Hitparade (1993) sowie Platz 1 bei den Deutschen Schlager-Festspielen (1997), den Titel „Woman Of The Year“ vom „Maxim“-Magazin (2006) und nicht zuletzt den renommierten Smago!-Award in der Kategorie „Erfolgreichste Sängerin des Jahres“ (2012) einbrachte. Statt sich irgendwelchen schnelllebigen Trends anzuschließen, setzt sie immer wieder eigene Impulse – so wie auf „Tabu“! „Ich bin, wie ich bin“, erklärt Michelle. „Meine Fans wissen, dass ich mich nicht verstelle. Mich hat nie gereizt, künstlich auf zahm, clean oder nett zu machen. Ich bin ein Mensch und habe meine Stärken, und natürlich auch meine Schwächen. Ich bin ehrlich zu meinem Publikum. Selbst auf die Gefahr hin, anderen manchmal weh zu tun oder vor den Kopf zu stossen, wenn ich ihnen keine Heile-Welt-Märchen vorgaukle. Das Leben ist nun einmal nicht aalglatt. Es gibt immer Reibung. Ich bin sicher, dass man die Menschen immer noch am besten mit aufrichtig gemeinten Stücke berührt.“

Mit „Tabu“ taucht die stolze Mutter von drei Töchtern nun in eine andere Welt ein. Spielt mit dem Reiz des Verbotenen, überschreitet mit Vorliebe so genannte rote Linien, sprengt charmant lächelnd die Grenzen von Pop und Schlager und spielt dabei in jeder Sekunde nach ihren ganz eigenen Regeln. 

Das Album “Tabu” jetzt HIER bestellen!

Weitere Infos unter:

www.michelle-aktuell.de und www.kuenstlermanagement.de

 

Fotocredit: Universal Music/Anelia Janeva