Prince Damien und Luca Hänni gewinnen “Dance Dance Dance”

„Dance Dance Dance“ ging im September in die zweite Runde: 14 Prominente wagten sich auf die Tanzfläche und tanzten bekannte Choreografien aus berühmten Musikvideos und Filmen möglichst originalgetreu nach. Seit Show eins begeisterten PRINCE DAMIEN und Luca Hänni die Jury, sowohl in den Duo-Performances, als auch in den Einzelchoreografien.

Im großen Finale am vergangenen Freitag tanzte sich das “DSDS”-Duo nun zum Sieg.

Prince und Luca setzten sich gegen Sandy Mölling („No Angels“) & Bahar Kizil („Monrose“) und Ex-Fußball-Nationalspieler David Odonkor & Ehefrau Suzan durch. Mit „24K Magic“ von Bruno Mars und „Ghosts“ von Michael Jackson überzeugten die beiden im Duo. Solo glänzte PRINCE DAMIEN mit „Can’t Be Tamed“ von Miley Cyrus. Für die Performances bekamen Prince und Luca von der dreiköpfigen Jury (Ruth Moschner, DJ Bobo und Cale Kalay) insgesamt die Höchstpunktzahl des Abends- was für beide den verdienten Sieg bedeutet.

Weitere Videos und Informationen: https://www.rtl.de/cms/sendungen/show/dance-dance-dance.html